<  Zurück <  

weitere Hinweise:

Line Hvoslef, Maja Nilsen, Randi Nygård
Zum Auftakt des neuen Jahresthemas „Der Schein der Dinge“ hat SCOTTY drei Künstlerinnen aus Norwegen eingeladen. Anhand von Malerei, Installationen, Collage und Skulpturen untersuchen alle drei ihre unterschiedlichen Sichtweisen und Beziehungen zur Natur. Einige Werke beziehen sich auf aktuelle politische Themen und Umweltfragen wie den Klimawandel und das Tier- und Pflanzensterben. Andere thematisieren, wie wir Orte und Landschaften verändern oder wie die Kraft der Natur die Gesellschaft beeinflusst. Auf poetische Weise arbeiten die Künstlerinnen mit sozialen und naturbezogenen Zusammenhängen, die man normalerweise kaum sieht oder erfasst.