Veranstaltungen

Samstag, 18.11.2017

10:00 - 16:00 Uhr 

Märkte (südl. Friedrichstadt)

Mehringmarkt 

 

Mehringmarkt

Der Flohmarkt auf dem Mehrinplatz

 

10963 Berlin, Mehringplatz 1

 

Sonntag, 19.11.2017

13:00 - 17:00 Uhr 

Natur & Umwelt (sdl. Friedrichstadt)

Impact Hub Berlin 

 

Gemeinsam Reparieren statt kapitulieren

Mit diesem Event möchten wir nachhaltiges und ökologisches Handel fördern.
Diese Veranstaltung wird gemeinsam mit dem Sustainable Design Center, dem Impact Hub und uns (kaputt.de GmbH) durchgeführt. In einer tollen Atmosphäre wird sich hier ausgetauscht und Lösungen für verschiedene defekte Geräte gefunden. Egal ob Lockenstab, Smartphone oder Smoothiemixer, durch unsere Reparatuere und Elektriker wird jedes Gerät wieder brauchbar gemacht. Sollten Ersatzteile fehlen wird ebenso ein 3D-Drucker zum Einsatz kommen.
Einfach vorbeikommen! Anmeldungen nur erforderlich falls Smartphone-Ersatzteile benötigt werden (+Personenanzahl & Defekt) : novemberfix@kaputt.de

 

10969 Berlin, Friedrichstr. 246

 

»»» zum Veranstalter

Montag, 20.11.2017

14:00 Uhr 

Kunst (südl. Friedrichstadt)

Berlinische Galerie 

 

Kuratorenführung

Kuratorenführung in der Ausstellung "Jeanne Mammen. Die Beobachterin. Retrospektive 1910-1975" mit Dr. Annelie Lütgens, Leiterin der Grafischen Sammlung und Kuratorin der Ausstellung. Die Führung ist im Museumseintritt enthalten.

 

10969 Berlin, Alte Jakobstr. 124-128

 

»»» zum Veranstalter

Donnerstag, 23.11.2017

19:00 Uhr 

Diskussion (südl. Friedrichstadt)

tazcafé im Rudi-Dutschke-Haus 

 

Die Rohingya-Krise

Vertreibung und Flucht aus dem Land der Pagoden. Wie steht es um die muslimische Minderheit in Birma? Ein Gespräch mit unserer Korrespondentin.

Seit Ende August sind über eine halbe Million muslimische Rohingya vor dem Militär aus Birma geflohen. Menschenrechtsorganisationen sprechen wenn nicht von Völkermord, dann mindestens von ethnischer Säuberung. In den Flüchtlingslagern im Nachbarland Bangladesch entfaltet sich währenddessen eine humanitäre Katastrophe.
Neben allen Interessierten begrüßen wir:
• Verena Hölzl, seit drei Jahren freie Korrespondentin in Birma. Sie hat für die taz von dort und aus Bangladesch über die Krise berichtet und erzählt von ihren Erfahrungen.
• Moderation: Sven Hansen, taz-Asienredakteur

 

10969 Berlin, Rudi-Dutschke-Str. 23

 

»»» zum Veranstalter